DEVI

DEVI - Demokratie stärken. Vielfalt gestalten

Fortbildungen für über 200 pädagogische Fachkräfte, eine Fachtagung und ein weiteres Themenblatt - das DEVI-Projekt im Jahr 2022

Demokratie für Kinder erlebbar machen

Im Rahmen des Projekts „DEVI - Demokratie stärken. Vielfalt gestalten.“ bildete die AWO 2022 über 200 pädagogische Fachkräfte fort, zeigte auf einer Fachtagung Wege zur Teilhabe auf und publizierte ein weiteres Themenblatt zu Inklusion und Vielfalt bei den Kleinsten.

DEVI – Teil des vom Bundesfamilienministerium in Kooperation mit den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) getragen Projekts "Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ – wird im Rahmen der zweiten Förderphase (2020-2024) des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ qualitativ weiterentwickelt. Bereits seit 2017 fokussiert die AWO mit DEVI die Kindertagesbetreuung als ersten Bildungs- und Erziehungsort außerhalb der Familie, wo der Grundstein für ein demokratisches und vielfältiges Miteinander gelegt wird. Kinder sollen als Akteure ihrer Lebenswelt beteiligt, in ihren Meinungen gehört und wertgeschätzt werden. Zielgruppe von DEVI sind Kita-Teams, Personen der Kindertagespflege sowie Fach- und Leitungskräfte der Kindertagesbetreuung.

Fortbildungen, Fachtagung, Themenblatt

Auf Basis des Curriculums Was Qualität in der Kindertagesbetreuung ausmacht - selbstreflexive und vorurteilsbewusste Demokratie-Entwicklung bot die AWO über das Jahr 2022 sechs fünftägige Team- und Multiplikator*innen-Fortbildungen an. Diese fanden großen Anklang und wurden von über 200 Fachkräften bundesweit wahrgenommen.

Auf der Fachtagung „Das ist nichts für Kinder! Adultismus und Macht in der Kindertagesbetreuung tauschten sich 200 Teilnehmende mit kritischem Blick über Machtverhältnisse in der Kindertagesbetreuung aus. Zentral für die AWO war dabei die Fragestellung, wie eine adultismuskritische Pädagogik gestaltet sein muss, um die Teilhabe von Kindern und ihren Familien bestmöglich zu realisieren.

Unter dem Titel Vielfalt Individualitäten, Sichtbarkeiten und Abwehrmechanismen veröffentliche die AWO das inzwischen dritte DEVI Themenblatt für eine inklusive und vielfältige demokratische Praxis in der Kindertagesbetreuung. Die im November 2022 erschienene Publikation lädt dazu ein, sich mit verschiedenen Vielfaltsaspekten zu beschäftigen und sich darüber bewusst zu werden, welche mehr Beachtung erfahren als andere, welche als Norm verstanden oder privilegiert werden. Zudem beleuchten die Autor*innen Vielfaltsdimensionen und Mehrfachzugehörigkeiten sowie die Bedeutung der Vielfaltskompetenz von Fach- und Führungskräften. 

Die Themenblätter stehen auf der DEVI-Projektwebsite neben weiteren Materialien zum Download zur Verfügung und können über werbung@awo.org als Printausgabe bestellt werden.

INFOS UND KONTAKT

Jannes Hesterberg

Projektleiter „DEVI - Demokratie stärken. Vielfalt gestalten.“ 

jannes.hesterberg@awo.org  
DEVI@awo.org

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2023 AWO Bundesverband e.V...